Crack Ignaz: Mit “Sturm und Drang” raus aus der Deutschrap-Bubble || PULS Musik Analyse

3 Просмотры
Издатель
Crack Ignaz, aka der König der Alpen, hat sich eine zweijährige Auszeit gegönnt. Jetzt ist Crack Ignaz mit “Sturm und Drang” zurück. Warum das Album mit Songs wie “Bipolar” einen kleinen Bruch mit Crack Ignaz’ bisherigen Werk darstellt, seht ihr in der PULS Musik Analyse.

Mit der Herzschmerzgang raus aus der Deutschrap-Bubble
Crack Ignaz ist der König des Alpen-Swags: Salzburger Schmäh, krankes Sonnenbrillengame und Texte über die eigene Tightness, Geld und natürlich die die ganz großen Emotions. Das beherrscht kein anderer so wie Crack Ignaz. Auf seinen neuen Releases wie “Bipolar” werden Swah und Schmäh aber reduzierter eingesetzt als früher. Dafür stehen umso mehr die Feelings im Fokus. 2020 will Crack Ignaz als Anführer der Herzschmerzgang scheinbar endgültig raus aus der Deutschrap-Bubble, in der er sich eh nie wirklich heimisch gefühlt hat.

Vom Ferdinand-Hanusch-Platz zum Soundclash
Angefangen hat für Crack Ignaz alles Ende der 2000er in seiner Heimatstadt Salzburg, genauer am dortigen Ferdinand-Hanusch-Platz. Dort finden sich rund um Crack Ignaz und seinem Kumpel Yung Krillin Typen mit ähnlichem Musikgeschmack und Mindset. Mit dabei waren damals unter anderem Yung Hurn und Producer Lex Lugner. Crack Ignaz und Co. standen zu der Zeit für einen fluffigen, trippigen Sound, der zwar vom Südstaaten-Trap beeinflusst ist, aber eigentlich in keine Schublade passt – Stichwort Hanuschplatzflow - a ganz a eigene G' Crack Ignaz mischt in seinen Tracks ganz easy Ami-Internet-Codewörtern und Ösi-Schmäh und liefert 2015 mit “Kirsch” sogar eine Art Blaupause für diesen charakteristischen Hanuschplatzsound.

Crack Ignaz & LGoony – Leader der New School?
Zusammen mit LGoony, den er online kennenlernt, wird Crack Ignaz in den darauffolgenden Jahren so zu den prominentesten Vertretern der neuen Cloud-Rap-Welle, auch wenn er mit dem Label “Cloud Rap” selbst nur wenig anfangen kann. Mit dem gemeinsamen Mixtape “Aurora” inklusive dem Überhit “Oida WOW” gehen LGoony und Crack Ignaz auf Tour, sorgen regelmäßig auf Festivals für Abriss und treten 2017 sogar ganz groß beim Red Bull Soundclash als “Team New Level” gegen Samy Deluxe, Eko Fresh und Afrob an. Doch statt den Hype zu melken, zieht sich Crack Ignaz daraufhin zurück. Und zwar dorthin, woher er kommt. 2018 nimmt Crack Ignaz mit seinem alten Buddy Yung Krillin das eher nerdige Tape “Bullies in Pullies II” auf. Danach zieht sich Crack Ignaz für zwei ganze Jahre komplett zurück. Auf seinem neuen Album “Sturm und Drang” hört man, dass Crack Ignaz nach dieser Pause in erster Linie ein in sich schlüssiges Werk abliefern wollte, das zwar noch immer auf Crack Ignaz-typische Elemente – Trap-Einflüsse, starke Hooks, Anglizismen, Autotune – setzt, aber auch außerhalb der Deutschrap-Bubble funktioniert.

Wie findet ihr die Richtung, in die sich Crack Ignaz auf “Sturm und Drang” entwickelt hat? Schreibts mir in die Kommentare!

#PULSMusikAnalyse #CrackIgnaz #Bipolar
-----------------------------------------------------------

In den Kommentarspalten gelten unsere unsere PULS Community-Regeln:

-----------------------------------------------------------

Hi! Ich bin Fridl und ich analysiere für euch Themen und Trends aus der YouTube-Musik-Bubble – jeden Donnerstag um 16 Uhr gibt’s ein neues Video!

Du hast Input für mich? Schreib mir in die Kommentare!
-----------------------------------------------------------

✚ Mein Instagram:
✚ SPOTIFY-Playlist mit meinen Lieblingssongs:
-----------------------------------------------------------

♫ MEHR MUSIK, INTERVIEWS, DOKUS, LIVE-SESSIONS UND FESTIVALS?

✚ WEBSITE:
✚ SPOTIFY:

-----------------------------------------------------------

► PULS ist das junge Programm des Bayerischen Rundfunks im Radio, Fernsehen & Online.

-----------------------------------------------------------
Redaktion: Miriam Fendt, Fridolin Achten, Sophie Kernbichl, Frederik Kunth, Max Stockinger
Kamera: Felix Holderer
Schnitt: Felix Holderer
Tonmischung: Christoph Tampe
Категория
Игры
Комментариев нет.